www.traumrouten.com
 
FAQ | Impressum |  Kontakt | Sitemap



Bestellmöglichkeit des Großen Alpenstraßen Führers bei Amazon unter http://www.amazon.de/exec/obidos/redirect?path=ASIN/3850477649&link_code=as2&camp=1638&tag=traumrouten-21&creative=6742

Der Große Alpenstraßen Führer

Alpenpässe in Europa

Hier haben wir die bekanntesten und ohne große Probleme befahrbaren Alpenpässe aufgelistet. Vielfach sind diese Pässe im Winter gesperrt, teilweise sind sie mautpflichtig. Diese Angaben haben wir extra angeführt. Die Liste der Länder ist noch nicht vollständig, wir arbeiten aber daran ;-).

Generell sollten bei der Befahrung von hohen Alpenpässen einige Hinweise beachtet werden, diese sind im Bereich Fahrtipps angegeben.

Bei den angeführten Pässen haben wir auch versucht, eine Einstufung vorzunehmen, die einen Anhaltspunkt für noch nicht so versierte Motorradfahrer geben soll. "Leichte" Pässe sollten ohne Probleme befahrbar sein.
Ist ein Paß als "mittel" gekennzeichnet, so erfordert es schon ein wenig Fahrpraxis, etwa wegen engen Kehren oder einer generell engeren Straße.
Pässe, die wir als "schwer" eingestuft haben, sollten nur von erfahrenen Fahrern unter die Räder genommen werden. Unbefestigte Fahrbahnen mit engen Kehren, unübersichtlichen Kurven, generell sehr engen Straßen, schlechter Fahrbahnzustand oder Ähnliches kann ein Grund dafür sein.

Die Angabe "Ja" beim Feld Wintersperre bedeutet, dass der Paß im Normalfall den gesamten Winter gesperrt bleibt.
Allerdings können auch Pässe, die keine generelle Wintersperre haben, zeitweise wegen Lawinengefahr oder extremen Witterungs- und Schneeverhältnisen gesperrt sein!

Wer eine Gesamtübersicht aller anfahrbaren Hochpunkte der Alpen sucht, ist beim "Standardwerk" für den Motorradfahrer, dem Werk Der Große Alpenstraßen Führer vom Verlag Denzel in Innsbruck bestens aufgehoben.
Neben allen mehr oder weniger noch befahrbaren Straßen und Sträßchen informiert dieses Werk, das im Rhythmus von ca. 2 Jahren neu aufgelegt wird, über allerlei interessante Dinge abseits der Straßen.

Wer "seinen" Lieblings-Paß hier vermisst: Einfach ein Mail mit den Eckdaten, ein paar Informationen und vielleicht einem Foto an redaktion@traumrouten.com senden, wir nehmen ihn dann gerne in die Liste auf!

Datum der letzten Änderung: 2.6.2005

Die URL dieser Seite lautet: http://www.traumrouten.com/Content.Node/alpenpaesse/alpenpass-start.php.
Alle Artikel und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Falls Sie diese Informationen oder Teile davon verwerten wollen, setzen Sie sich bitte mit dem verantwortlichen Chefredakteur Wolfgang Decker (redaktion@traumrouten.com) in Verbindung.

Listinus Toplisten